Consulting

Consulting

Mit meinen umfangreichen Consultingdienstleistungen kann ich Sie dabei unterstützen, Ihre bestehenden IT-Systeme auf Tauglichkeit zu untersuchen oder Sie bei einer geplanten Neu- bzw. Ersatzbeschaffung bei der Entscheidungsfindung aktiv zu unterstützen und passende IT-Lösungen aufzuzeigen.

Projektleitung/ -begleitung

Als zertifizierter PRINCE 2 Practitioner Projektmanager kann ich Ihnen umfangreiche Dienstleistungen im Projektmanagement anbieten. Als externer Projektmanager können Sie sich auf die Unabhängigkeit und Unvoreingenommenheit meines Projektmanagements verlassen.

Projektbegleitungen, bei denen ich Sie während der Durchführung Ihrer Projekte lediglich unterstütze oder die Vertretung eines Projektleiters im Urlaubs- oder Krankheitsfall übernehme, gehören ebenso zu meinem Leistungsspektrum.

So werden Sie in die Lage versetzt, auch komplexe Projekte ohne großen Einsatz des eigenen Personals professionell und erfolgreich durchzuführen. Ebenso können Sie die Personalressourcen, welche sonst für langwierige Zertifizierungen und Schulungen Ihrer Mitarbeiter eingesetzt werden müssten, einsparen.

IT-Systemanalysen

Wenn Ihre IT nicht so läuft, wie Ihr Unternehmen es benötigt, Ihnen aber das Wissen oder die Ressourcen fehlen, mögliche Schwachstellen selbst zu analysieren, dann kann ich Sie mit meinen IT-Systemanalysen unterstützen.

Bei einer IT-Systemanalyse wird der gesamte Workflow Ihrer Mitarbeiter mit den vorhandenen IT-Systemen abgeglichen und so Prozess- und Systemschwachstellen schnell aufgedeckt. Des Weiteren werden Ihre IT-Systeme auf die Einhaltung von Best-Practices untersucht und so sichergestellt, dass ihre IT auch aktuellen und zukünftigen Herausforderungen gewachsen ist.

IT-Sicherheit

Die Sicherheit und Verlässlichkeit von IT-Systemen ist eine der zentralen Herausforderungen jeder Firma. Ihre Kunden bauen darauf, dass Sie geeignete Maßnahmen ergreifen, um personenbezogenen und andere Kundendaten, welche Sie erstellen oder verarbeiten, zu schützen. Auch sollten Sie und Ihr Unternehmen eines starkes Eigeninteresse haben, sensible Daten nicht öffentlich bereitzustellen.

Auch die Gefahr von Datenverlust, welche in den letzten Jahren zunehmend durch Crypto-Ransomware verschärft wird, ist vielfach noch nicht im Management vieler Unternehmen angekommen. Hier gilt es insbesondere technische sowie organisatorische Maßnahmen zu treffen, damit sich der nächste Befall von Schadsoftware Ihr Unternehmen nicht vor einer existenzbedrohende Krise stellt.

eGovernment ändert Umgang mit Daten

Durch die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung werden Unternehmen außerdem vor neue Herausforderungen bzgl. der Einhaltung  von Rahmenrichtlinien (z. B. ab 2017: GoBD) und Grundverordnungen (z. B. ab 2018: DSGVO) gestellt. Vielen Firmen sind sich auch nicht bewusst, dass viele Aufbewahrungsfristen, welche für Papierdokumente gelten, ebenso auf digitale Daten anzuwenden sind und einer ständige Verfügbarkeit sichergestellt werden muss.